Finanzmanagement

Lehrgang zur finanziellen Führung und Steuerung

Für Unternehmer*innen, Führungskräfte und Spezialisten aus Unternehmens- und Finanzplanung

Jede ergebnisverantwortliche Führungskraft wird auch an finanzwirtschaftlichen Resultaten und Erfolgen gemessen. Die Entscheidungen von Mitarbeiter*innen im Finanzmanagement beeinflussen auch die wirtschaftlichen Ergebnisse. Dieser Lehrgang vermittelt Wissen zu den wichtigsten Aspekten und Trends der finanziellen Steuerung und des Finanzmanagements.

Dauer: 9 Seminartage

Aufbau: 3 Module, Blockveranstaltungen im Zeitfenster Donnerstag – Samstag (10-18 und 9-17 Uhr)

Termine:
8. – 10. Juli 2021
11. – 13. November 2021
17. – 29. Jänner 2022

Ort: Hotel Schloss Leopoldskron, Salzburg

Abschluss: Lehrgangszertifikat

Kosten: € 3.600,– (zzgl. USt.)
Inkl. Skripten, Unterlagen und Verpflegung

ANMELDEFORMULAR

Inhalte

Betriebswirtschaftslehre

Die Teilnehmer*innen erlangen Kenntnisse über die Analyse und Prognose von Geschäftsfeldern sowie Entwicklungsziele von Unternehmen und bekommen Einblick in den Bereichen Beschaffung, Produktion und Verkauf & Marketing.

Die Kompetenzen im Bereich der Investition und Unternehmensbewertung werden erarbeitet. Durch die eingesetzten Methoden und anhand von zahlreichen Beispielen wird das theoretische Verständnis untermauert und ein hoher Praxisbezug hergestellt.

Referentin: Mag. Sophie Kanzian

Rechnungswesen & Controlling

Das Rechnungswesen und Controlling ist eines der wichtigsten Bestandteile einer Unternehmensführung. Dieser Bereich dient der Planung, Erfassung und Auswertung betriebswirtschaftlicher Daten und Kennzahlen. Die Teilnehmer*innen befassen sich in diesem Modul mit Buchführung und unterschiedlichen wirtschaftlichen Kategorien wie Umlaufvermögen, Kosten, Einnahmen und Ausgaben.  Die Anwendungen in der Bilanzierung und Gewinn- und Verlustrechnung werden vermittelt und die Gebiete der Ausführung des Controllings praxisnah erklärt.

Referentin: MMag. Ulrike Galvan-Vorderegger, BBA

Wirtschafts- und Vertragsrecht / Arbeitsrecht

Mit diesem Modul erhalten die Teilnehmer*innen Fachkenntnisse in den Bereichen Wirtschafts- und Vertragsrecht sowie Arbeitsrecht. Grundlagen in den Bereichen EU-Recht, Gewerberecht und Gesellschaftsrecht werden vermittelt und anhand von Beispielen bearbeitet. Die vielseitigen rechtlichen Wissensgebiete werden sehr anwendungsbezogen an Hand von Fallstudien erläutert. Mit diesem Wissen sind die Teilnehmer*innen bestens gerüstet um verschiedene rechtliche Sachverhalte und Vorgänge selbstständig in ihrem Unternehmen zu bearbeiten.

Referentin: Mag. Gerda Ferch-Fischer

IfM-Vorteil

Alle Referent*innen verfügen über einen starken Praxisbezug und stehen auch nach den Seminaren unterstützend zur Seite, wenn ein allfälliger Umsetzungsbedarf in das jeweilige Unternehmen besteht.

IfM-Update abonnieren