IfM - Institut für Management GmbH  +43 662 66 86 280  office@ifm.ac.at

Presse

Das IfM – Institut für Management in Salzburg bietet für Sportinteressierte und Profisportler neu konzipierte Weiterbildungsangebote vom Tagesseminare über den Kompaktlehrgang bis hin zum BWL-Studium mit Schwerpunkt Sportmanagement.

Ab 2021 startet das spezialisierte Weiterbildungsangebot für Personen, die sich Wissen rund um das Thema Sportmanagement bzw. Sport und Business aneignen wollen. Die ReferentInnen kommen aus der „sportlichen Praxis“ und verfügen über langjährige Erfahrung in den Bereichen Sport- und Eventmanagement, PR, haben Vereine wie den AC Milan betreut, die Vermarktung der Etats von Audi beim FC Bayern oder Alpha Tauri in der Formel 1 inne gehabt oder sind Führungskräfte in Sportagenturen. Ob Hobbysportler, Verantwortliche in Sportorganisationen oder Profisportler – diese Seminare vermitteln aktuelle Skills für attraktive Jobs im Sportmanagement. Je nach dem wo Ihr persönlicher Bedarf an Weiterbildung liegt und was das Zeitbudget zulässt, können Sie am IfM wählen ob Sie einzelne zwei-tägige Seminare besuchen, einen sechs-tägigen Kompaktlehrgang machen oder ein berufsbegleitendes Betriebswirtschaftsstudium mit Schwerpunkt Sportmanagement (Abschluss BA) absolvieren.

Weitere Informationen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! – 0662 66 86 280 – www.ifm.ac.at

Das IfM ist kompetenter Partner für Sport und Business

Bereits zahlreiche Leistungssportler haben ihre Ausbildung am IfM Salzburg absolviert. Die erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen aus den verschiedensten Trend- und Randsportarten belegen, dass das modulare und flexible Studien- und Weiterbildungskonzept die optimalen Rahmenbedingungen bietet. Das Ziel ist es Sportler und Athleten während der Ausbildung laufend zu unterstützen, auf Trainingszeiten und Wettkampftermine in der Planung Rücksicht zu nehmen um in einem angemessenen Zeitrahmen zu einem Abschluss zu kommen. Für Profisportler steht die Leidenschaft für den Sport an erster Stelle und der Fokus liegt am sportlichen Erfolg. In dem Wissen, dass auch eine Zeit nach der sportlichen Karriere kommt, setzen sich daher immer mehr SportlerInnen mit ihren beruflichen Chancen und Möglichkeiten nach dem Sport auseinander. Durch den hohen Praxisbezug der Angebote am IfM und einer Gruppenzusammensetzung aus Profisportler, Unternehmer, sowie angehende Führungskräfte aus der Wirtschaft haben die Studierenden aus dem Sportbereich die Möglichkeit sich ein entsprechendes Netzwerk aufzubauen.


Kontakt:
Susanne Reiger