IfM - Institut für Management GmbH  +43 662 66 86 280  office@ifm.ac.at

PRESSE

Lernen an einer der TOP-Unis Amerikas und internationale Geschäftskontakte knüpfen: Das IfM – Institut für Management bietet im Mai eine viertägige Studienreise an die Palm Beach Atlantic University in Florida.

West Palm Beach ist nicht nur wegen seines milden Klimas eine Reise wert, sondern punktet als industrielles und kommerzielles Zentrum mit einem pulsierenden Wirtschaftsleben.

Die Teilnehmer der Studienreise erleben das typische Flair einer amerikanischen Universität an der renommierten Palm Beach Atlantic University (PBA). Wissenstransfer und interkultureller Austausch stehen im Zentrum dieses kompakten Studienaufenthalts.

Wissen und Kultur kompakt vermittelt

Vormittags besuchen die Teilnehmer Seminare wie „Social entrepreneurship“ oder „CSR & Micro financing“ an der Palm Beach Atlantic University. Nachmittags stehen exklusive Firmenbesuche auf dem Programm. Zum Beispiel wird G4S, eines größten Sicherheitsunternehmen der Welt besichtigt, oder die Luxus-Werft Rybovich Marina. Dort werden bis zu 120 m lange Luxus-Yachten gewartet - unter anderem sieht man auch die „Honey Fitz“, die Präsidenten-Yacht von John F. Kennedy. Zusätzlich sind Treffen und Gespräche mit Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Kultur und Tourismus geplant. So erleben die Teilnehmer Businesswissen direkt in der Praxis.

Internationale Kontakte knüpfen

Verantwortlich für die professionelle Umsetzung zeigt sich das IfM - Institut für Management.

"Solch eine Reise kann man nicht im Reisebüro buchen. Gemeinsam mit dem Kennenlernen anderer Kulturen und dem intensiven Netzwerken sind die Teilnehmer für die stärker werdende Internationalisierung im Wirtschaftsleben gerüstet", sagt Geschäftsführer Dr. Wolfgang Reiger. "Um das Uni-Leben hautnah zu erleben, nächtigen die Teilnehmer direkt am Campus."