IfM - Institut für Management GmbH  +43 662 66 86 280  office@ifm.ac.at

Mitarbeiterbindung durch Weiterbildung

Mit einem attraktiven Weiterbildungsangebot stärken Sie die Leistungsbereitschaft und Verbundenheit Ihrer MitarbeiterInnen!

In Zeiten des Fachkräftemangels und der demographischen Veränderungen muss ein Unternehmen sich gut präsentieren, wenn es gut ausgebildete und engagierte MitarbeiterInnen finden und locken will.

Hat ein Unternehmen einmal gute MitarbeiterInnen gefunden so ist es das Ziel, dass diese auch lange und motiviert in dem Unternehmen arbeiten und mit diesem wachsen.

Ein wichtiger Baustein im Employer Branding kann unter anderem ein attraktives Weiterbildungsangebot des Unternehmens sein. Fortbildung, Schulungen und Seminare sind eine tragende Säule in der Personalentwicklung.

Welche Vorteile bieten Weiterbildungsangebote und Mitarbeiterentwicklungsprogramme für Unternehmen?

  • Wissen und Know-how bleiben im Unternehmen
  • Entwicklung von Fachkräften aus den eigenen Reihen
  • Die Motivation der MitarbeiterInnen steigern
  • Wertschätzung und Vertrauen werden geschenkt
  • Positionierung als attraktiver Arbeitgeber

Profitieren auch die MitarbeiterInnen von einem Weiterbildungsangebot durch das Unternehmen? JA!

  • Die Lust zur Weiterentwicklung wird unterstützt
  • Man erlangt Selbstständigkeit und Verantwortung
  • Höhere Zufriedenheit im Beruf durch Motivation und das Gefühl "gebraucht zu werden"
  • Individuelle, fachliche und persönliche Weiterentwicklung
  • Neue Karrierewege und Aufstiegsmöglichkeiten sind möglich

Für MitarbeiterInnen ist es sehr wichtig, dass die Möglichkeiten zur Weiterbildung im Unternehmen transparent gestaltet werden. Die Rahmenbedingungen während der Fortbildung sowie die Entwicklungsmöglichkeiten oder Karriereschritte im Unternehmen sind wichtige Faktoren um Weiterbildung als wirksames Instrument zur Mitarbeiterbindung einzusetzen.

Wie kann das Unternehmen seine MitarbeiterInnen bei der Weiterbildung fördern?

  • Finanzielle Unterstützung
  • Flexible Arbeitszeiten währen der Fortbildung
  • Freie Tage für Seminare, Lehrveranstaltungen, Prüfungen, etc.
  • Mentor im Unternehmen, der selber schon eine Weiterbildung gemacht hat

Welche Möglichkeiten an Weiterbildungsmaßnahmen für MitarbeiterInnen gibt es?

Als Aus- und Weiterbildungsinstitut und den Erfahrungen mit "lebenslanges Lernen" ist festzuhalten, dass für eine Weiterblidung neben dem Beruf es sehr wichtig ist, dass die MitarbeiterInnen eigene Themenschwerpunkte setzen können. Das Lerntempo sollte entsprechend flexibel und angepasst auf den beruflichen wie auch privaten Alltag sein und der Bildungsanbieter eine laufende persönliche Unterstützung bieten - auch in Phasen wo der Elan mal nachlässt. Darüber hinaus schafft man sich im Rahmen von berufsbegleitenden Aus- und Weiterbildungen auch Lernfreunde und ein neues Netzwerk.