IfM - Institut für Management GmbH  +43 662 66 86 280  office@ifm.ac.at

FAQ: Studium, Lehrgänge, Inhouse Trainings und Consulting am IfM

Wählen Sie einen Themenbereich, zu dem Sie Antworten suchen, aus der untenstehenden Liste aus. Ist die Richtige nicht dabei, kontaktieren Sie uns!

Bachelor

Welche Zulassungskriterien gibt es um das BWL Studium am IfM in Salzburg machen zu können?

  • Matura oder Berufsreifeprüfung
  • Meisterprüfung / Unternehmerprüfung
  • Individuelle Erbringung

Wie ist der Ablauf des Bachelor-Studiums?

In das Studium kann mehrmals pro Jahr eingestiegen werden.
Das BA-Studium dauert max. 3 Jahre mit 60 Präsenztagen.
Die geblockten Veranstaltungen (Module) finden ca. einmal pro Monat im Zeitfenster Donnerstag bis Samstag statt.

Für wen ist das BA-Studium geeignet?

Dieses BWL-Studium ist für alle Personen geeignet, die nach Matura, Berufsreifeprüfung oder Meisterprüfung ein berufsbegleitendes Studium mit anerkanntem akademischen Abschluss im Bereich Betriebswirtschaft anstreben. Insbesondere ist es für Personen geeignet, die neben einer beruflichen Tätigkeit eine Ausbildung absolvieren möchten, die mit den privaten wie beruflichen Terminen gut zu vereinbaren ist.

Welche Prüfungen sind abzulegen?

Für alle Module ist innerhalb von vier Wochen nach einem Modul eine Hausarbeit zu erstellen und in einigen Fächern ist eine schriftliche Klausur abzulegen.

Mit welchem akademischen Grad schließt das Studium in Betriebswirtschaft ab?

Der verliehene akademische Grad lautet „Bachelor of Economics“, abgekürzt „BA“.

Ist dieser akademische Abschluss (BA) anerkannt?

Gemäß dem „Bologna-Abkommen“ ist dieser akademische Grad anerkannt und berechtigt zum weiterführenden Masterstudium.

Wie viel ECTS-Punkte hat das Programm?

Das berufsbegleitende BWL Studium am IfM in Salzburg hat 180 ECTS.

Wann kann man mit dem Studium in Salzburg beginnen?

Ein Studienbeginn für dieses Bachelor-Studium ist mehrmals pro Jahr möglich.

Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es bzw. ist die komplette Teilnahmegebühr zu Beginn des Studiums zu entrichten?

Eine Auflistung von Möglichkeiten für Förderungen finden Sie hier: Finanzierung und Förderung
Darüber hinaus können im persönlichen Gespräch individuelle Zahlungsvereinbarungen vereinbart werden.

Wo findet das BWL-Studium statt?

Die Lehrveranstaltung für das Bachelor Studium am IfM finden in Schloss Leopoldskron in Salzburg statt.

In welcher Sprache finden die Module statt?

Das Studium findet in deutscher Sprache statt. Wahlfächer können in englischer Sprache besucht werden.

MBA

Welche Voraussetzungen muss ich für das MBA-Programm am IfM in Salzburg mitbringen?

Um für das Programm zugelassen zu werden sollten Sie einen anerkannten Hochschulabschluss (Mindestanforderung Bachelor) haben und eine fünfjährige Berufspraxis. Sollten Sie keinen Hochschulabschluss haben, ist es möglich über individuelle Erbringung in das MBA-Programm am IfM aufgenommen zu werden. Die Entscheidung trifft die Zulassungskommission aufgrund vorgelegter Unterlagen.

Ab welchem Alter kann ich das MBA-Programm in Salzburg absolvieren?

Unsere TeilnehmerInnen sind zwischen 28 und 55 Jahre alt. Entscheidend für die Aufnahme ist eine mindestens 5-jährige Berufserfahrung. Sowohl durch das unterschiedliche Alter der TeilnehmerInnen als auch durch die unterschiedlichen Branchen entsteht eine sehr bereichernde Atmosphäre in den Modulen und ein abwechslungsreiches Netzwerk.

Wie lange dauert das MBA-Programm?

Da es sich bei dem berufsbegleitenden MBA Studium am IfM in Salzburg um ein modulares und sehr flexibles Studienkonzept handelt, gibt es keine fix vordefinierte Studiendauer. Derzeit liegt die Durchschnittsstudiendauer bei 18 bis 24 Monaten.

Ist das MBA-Programm international anerkannt?

Ja der MBA-Abschluss ist international anerkannt und zusätzlich ist das MBA-Studium am IfM in Salzburg von der Qualitätssicherungsagentur FIBAA akkreditiert und das IfM ist als Aus- und Weiterbildungsinstitut auch bei Ö-Cert gelistet.

Gibt es Anrechnungsmöglichkeiten von Vorstudien?

Auf Grund vorgelegter Unterlagen und Zeugnisse über die geleisteten Vorstudien entscheidet die wissenschaftliche Leitung darüber, welche Module angerechnet werden können.

Schaffe ich das MBA-Studium neben meinem Beruf, Familie und…?

Unser MBA Studium ist bewusst so konzipiert, dass es berufsbegleitend machbar ist. Die Unterstützung der Familie ist natürlich Voraussetzung, da man Zeit für Lernphasen und Hausarbeit schreiben einplanen muss. Die Rückmeldungen unserer TeilnehmerInnen beweisen uns jedoch, dass die flexible Gestaltung des Programms Zeit lässt für Urlaubsphasen oder auch beruflich intensive Zeiten.

Wie viel Zeit muss ich für das Selbststudium beim MBA-Programm einplanen?

Es obliegt Ihrer freien Zeiteinteilung wann und wie Sie den Stoff bewältigen wollen. Als Lernunterlagen dienen Ihnen die Skripten, Ihre Mitschrift sowie die vom Dozenten angeführte Literatur. Als Richtschnur für die Dauer des Selbststudiums können Sie 2 bis 3 Tage pro Modul annehmen - je nach Vorkenntnis.

Wie viel Zeit muss ich für Hausarbeiten und Vorbereitung auf die Klausuren einplanen?

Die Klausur besteht aus der schriftlichen Beantwortung von Wissensfragen aus dem jeweiligen Fachgebiet und dauert 90 Minuten. Die Vorbereitung für die Klausur benötigt mehrere Tage und ist wesentlich abhängig von den Vorkenntnissen im jeweiligen Fachgebiet.

Wie praxisorientiert ist das MBA-Programm?

Unsere Lehrenden kommen von Universitäten, Fachhochschulen und aus der Praxis. Der Großteil unserer Lehrenden ist auch in unternehmensspezifische Prozesse eingebunden. Darüber hinaus werden in den Lehrveranstaltungen Fallstudien aus den unterschiedlichsten Bereichen durchgeführt. 95% unserer AbsolventInnen haben ihre Hausarbeiten und die Master-Thesis (Diplomarbeit) aus ihrem direkten beruflichen Umfeld verfasst und diese auch im beruflichen Alltag verwertet.

Gibt es Absolventen die auf Grund des MBA einen beruflichen Aufstieg hatten?

Ja, wir erhalten immer wieder Rückmeldungen von AbsolventInnen, dass der MBA-Abschluss einen wesentlichen Beitrag zur Karriere geleistet hat und berufliche Veränderungen und Verbesserungen möglich gemacht hat.

Können Prüfungen wiederholt werden?

Ja, die Prüfungen können wiederholt werden – es entstehen dadurch keine weiteren Kosten.

Wann beginnt das MBA Studium, wann kann ich einsteigen?

Das berufsbegleitende MBA Studium am IfM in Salzburg ist zeitflexibel und modular aufgebaut und kann daher jederzeit begonnen werden. Es finden jedes Monat Module statt auch während der Sommermonate.

Besteht Anwesenheitspflicht?

Im Rahmen der Präsenzmodule (10 Pflichtfächer zu je 3 Tagen, Auslandsmodul mit 4 Tagen und 3 Wahlpflichtfächer zu je 2 Tagen) besteht Anwesenheitspflicht.

Wie hoch ist der Anteil an englischen Fächern – reicht mein Englisch aus?

Der englische workload beträgt 25%: Drei Pflichtfächer, ein Wahlpflichtfach und das Auslandsmodul (zusammen 15 Tage von insgesamt 40 Tagen).

Welche Vorteile hat das MBA-Programm des IfM in Salzburg gegenüber anderen Programmen?

  • Hohe Flexibilität in der zeitlichen und persönlichen Planung des Studiums
  • Individuelle Prüfungstermine an verschiedenen Prüfungsstandorten
  • Kleine Gruppengröße für intensives Lernen
  • Optimale Betreuung durch die Lehrenden 
  • Organisatorische Unterstützung durch das IfM-Team
  • Aktiver Alumni-Club
  • Netzwerkveranstaltungen
  • Einzigartiger Veranstaltungsort im Hotel Schloss Leopoldskron in Salzburg

PhD / Doktoratsstudium

Welche Zulassungskriterien bestehen zum PhD-Studium am IfM?

Mit einem abgeschlossenen Diplomstudium oder Master-Degree ist die Aufnahme in dieses berufsbegleitende Doktoratsstudium möglich.

Ist das Doktoratsstudium berufsbegleitend machbar und wie lange dauert es?

Alle Doktoranden sind voll berufstätig. Die insgesamt 16 Seminartage innerhalb von 3 Studienjahren werden langfristig geplant. Beurlaubungen von insgesamt max. 3 Jahren sind möglich.

Wie gestaltet sich die Betreuung durch den Doktorvater?

Von Beginn des PhD Studiums an besteht eine enge Zusammenarbeit. Der Doktorvater betreut max. 5 Doktoranden zur selben Zeit.

In welcher Sprache muss die Dissertation im Rahmen des Doktoratsstudiums verfasst werden?

In Englisch, die weiteren zwei geforderten Publikationen können auch in einer anderen Sprache erfolgen.

Lehrgänge

Wie lange dauern die Lehrgänge am IfM?

Die sehr praxisorientierten Management-Lehrgänge am IfM in Salzburg dauern zwischen 6 und 15 Tage.

Wer sind die Referenten in den Lehrgängen?

Diese setzen sich zusammen aus Referenten aus der Praxis und aus Lehrenden aus unseren akademischen Programmen.

Wo finden die IfM-Lehrgänge statt?

Die IfM-Lehrgänge finden in Salzburg im Hotel Schloss Leopoldskron statt.

Ich bin mir nicht sicher welcher Lehrgang der passende für mich ist. Wie finde finde ich die optimale Weiterbildung für mich?

Gerne steht das IfM-Team für ein persönliches Gespräch zur Verfügung um die für Sie passende und erfolgsversprechende Aus- und Weiterbildung zu finden.

Wie werden IfM-Lehrgänge abgeschlossen?

Für alle Lehrgänge am IfM ist eine Abschlussarbeit zu verfassen um das Lehrgangsdiplom zu erhalten.

Sind die IfM Lehrgänge beruflich vereinbar?

Unsere Management-Lehrgänge sind bewusst so konzipiert, dass sie berufsbegleitend machbar sind. Die Module finden Do - Sa, bzw. Fr - Sa statt, alle Termine werden langfristig bekannt gegegeben.

Ich habe einen IfM- Lehrgang besucht und möchte jetzt das Executive MBA Programm am IfM besuchen.  Gibt es die Möglichket einer Anrechenbarkeit?

Der erfolgreiche Abschluss eines IfM-Lehrganges ist für den Universitätslehrgang Executive MBA in General Management am IfM anrechenbar.

Inhouse

Welche Themen bietet das IfM im Bereich Weiterbildung für Mitarbeiter an?

Das Weiterbildungsangebot für Firmen deckt insbesondere die Bereiche der Betriebswirtschaft, Unternehmensführung, und Kommunikation ab. Aufgrund unserer zahlreichen Dozentenschaft in den IfM-Ausbildungsprogrammen können wir in diesem Bereich sehr individuell auf Unternehmensbedürfnisse eingehen und viele spezifische Themen abdecken.

Kann die Fortbildung direkt im Unternehmen stattfinden?

Ja, gerne führen wir die Schulungen für Mitarbeiter vor Ort durch.

Wer sind die Lehrenden der Inhouse Seminare?

IfM greift auf einen Expertenpool aus der erstklassigen Dozentenriege der IfM Ausbildungsprogramme zurück.

Welche Vorteile bringt eine vom Institut für Management durchgeführte Inhouse-Schulung?

  • Individuelle und maßgeschneiderte Aus- und Weiterbildungskonzepte
  • Praxisorientierte Wissensvermittlung
  • Persönliche Betreuung durch das IfM Team und unsere Dozenten
  • Topaktuelle, berufsbegleitende Ausbildungskonzepte
  • Weiterbildung vor Ort

Kosten / Finanzierung / Förderungen

Sind die Kosten privat absetzbar?

Ja. Die Teilnahmegebühren von berufsbegleitender Weiterbildung können steuerlich voll abgesetzt werden. Voraussetzung ist lediglich, dass das Programm bzw. die Weiterbildung für die bestehende berufliche Tätigkeit relevant ist. Absetzbar sind nicht nur die Teilnahmegebühren sondern auch andere mit der Ausbildung verbundene Kosten wie z.B. Fachliteratur, Arbeitsunterlagen, Fahrtkosten, Nächtigungskosten.
Unsere Steuerberaterin informiert Sie gerne. Die Erstberatung ist kostenlos.

Welche Förderungen gibt es?

Die Finanzierung und Förderung von Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen sind von sehr vielen individuellen Faktoren abhängig. Im Bereich Förderungen auf dieser Website bieten wir Ihnen einen Überblick über die Möglichkeiten für Privatpersonen, Unternehmen und deren MitarbeiterInnen.

Sind Teilzahlungen möglich?

Wir bemühen uns sehr Ihren finanziellen Rahmenbedingungen entsprechend entgegen zu kommen und bieten daher individuelle Zahlungsvereinbarungen an. Die Teilnahmegebühr ist längstens innerhalb von 24 Monaten zu begleichen bzw. vor Abschluss.

Kann bei der Bezahlung durch die Firma der Betrag auf mehrere Geschäftsjahre aufgeteilt werden?

Ja – auf max. 24 Monate – das können auch 3 Kalenderjahre sein.

Gibt es einen Preisnachlass?

Bei mehreren Teilnehmern aus einem Unternehmen ja – (unverzinste) Teilzahlung ist auch ein Nachlass.

Was ist das Bildungsgeld?

Viele Banken und Bausparkassen bieten für Weiterbildungsinteressierte einen attraktiven Bildungskredit zu Sonderkonditionen an.

Teilnahmegebühr „all in“ – was heißt das genau?

In der Teilnahmegebühr sind die Aufnahmegebühr, alle Prüfungsgebühren, die Skripten und alkoholfreie Getränke sowie Verpflegung während der Präsenzmodule inkludiert.

IfM-Unternehmen

Wer steht hinter IfM?

Die IfM – Institut für Management GmbH ist ein privates Ausbildungsinstitut. Eigentümer und Geschäftsführer ist Dr. Wolfgang Reiger. Im Rahmen der akademischen Ausbildungsprogramme hat das IfM renommierte Partner an seiner Seite. Wir sind sehr stolz darauf durch unsere private und schlanke Organisation sehr kundenorientiert und flexibel auf die Bedürfnisse und Anliegen unserer TeilnehmerInnen reagieren zu können.